Drucktaste Kaputt

bemarco
Beiträge: 1
Registriert: 7. Februar 2023 21:44

Drucktaste Kaputt

Beitrag von bemarco »

Hallo zusammen, der drucktaste meiner squeezebox ist gestern kaputt gegangen: ich kann es nicht mehr drucken. Es dreht immer und kann somit im menü alles auswählen, kann aber die wahl dann nicht bestätigen. Irgend eine Lösung? Danke
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 265
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Drucktaste Kaputt

Beitrag von JoeMod2015 »

Wahrscheinlich ist der Knopf zu tief auf die Achse vom Encoder gedrückt. Zieh den einfach mal ab und steck ihn wieder drauf, nicht ganz bis zum Anschlag.
Ansonsten müssten wir wissen, um welches Modell es sich handelt...?
walterloo
Beiträge: 1
Registriert: 22. April 2023 17:12
SqueezeBox: Radio

Re: Drucktaste Kaputt

Beitrag von walterloo »

Hallo, habe seit 1 Woche das gleiche Problem. Die große Druck-und Wähltaste meiner Squeezebox Radio hat keinen Druckwiderstand mehr.
Die Drucktaste läst sich zwar im Menü drehen jedoch ist eine Bestätigung nicht mehr möglich. Kann man diese Drucktaste irgendwo käuflich erwerben, damit ich zumindest den Versuch starte die alte Drucktaste auf der Platine mit ihren 7 Lötpunkten zu ersetzen.
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 265
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Drucktaste Kaputt

Beitrag von JoeMod2015 »

Ohne Zweifel lässt sich das Bauteil ersetzen, wobei nicht sicher ist, ob heute am Markt verfügbare so ohne weiteres kompatibel sind. Für die Squeezebox Boom gibt es hier eine entsprechende Diskussion: https://forums.slimdevices.com/forum/us ... ost1630141

Ich kenne mich mit der Thematik aus, nur nicht bzgl. Radio, kann aber definitiv einen neuen Encoder verbauen, der ohne Verluste funktionieren wird. Ich habe auch welche da und kann die Reparatur zum fairen Kurs ausführen.
Wenn du daran Interesse hast, schreibe mir bitte eine PN. Danke!
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 265
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Drucktaste Kaputt

Beitrag von JoeMod2015 »

@walterloo: Reparatur erfolgreich! Ich habe Dir auch eine PN geschrieben, erwähne es hier aber vorsichtshalber auch noch einmal, falls die Mitteilung ausbleibt.

Die Anhänge zeigen das Ergebnis, wie befürchtet muss der Encoder (Bourns) etwas umgebaut werden, indem man ihn um 180° drehen muss. Dabei muss der mittlere Pin der 3er-Gruppe auf die andere Seite umgeleitet werden.
So wie gezeigt, funktioniert es. Den verbauten Original-Encoder zu entfernen, ist allerdings höllisch viel Arbeit, alle festgelöteten Stellen sitzen derbe fest und es braucht viel Zeit, den Encoder ohne Schäden und vollständig auszulöten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.